visuelle – Kino mit Programm im CinemAhlen

Die Besten zum Schluss…

Paula, Hilde, Effi, Coco – visuelle, das Sonderprogramm im CinemAhlen, zeigt regelmäßig sehenswerte Filme von oder mit starken Frauen: spannende Biografien von Politikerinnen und Künstlerinnen, mutige Visionen, revolutionäre Ideen… Und dazu gibt’s ein individuelles Rahmenprogramm mit Talk, Infos, Kommentaren, Lesetipps…

26.03.2018 | Hidden Figures

Hidden Figures – das sind drei brillante afroamerikanische Mathematikerinnen, die am Mercury- und am Apollo-Programm der NASA maßgeblich beteiligt waren. Sie sind die unbekannten Heldinnen, während die meisten von uns die Namen von Astronauten kennen. Hier geht es also nicht um weiße Männer, sondern um schwarze Frauen. Diese flotte und humorvolle Filmbiographie nach dem gleichnamigen Sachbuch von Margot Lee Shetterly erzählt eine wahre Geschichte aus den 60er Jahren, deren Brisanz heute noch von Bedeutung ist. Denn eine amerikanische Filmproduktion, in der im wesentlichen Frauen, und dann auch noch schwarze Frauen im Mittelpunkt stehen, ist nicht nur in Hollywood auch heute noch ungewöhnlich.

Beginn: 19.30 Uhr | Eintritt: 6 €
Kartenreservierung www.cinemahlen.de

Rückblick | Bisher zeigten wir:

2017 | Die göttliche Ordnung | Jahrhundertfrauen | Paula – Mein Leben soll ein Fest sein

2015 | Die Wolken von Sils Maria

2014 | Jackie | Violette | Das Mädchen Wadja

2013 | Paulette | Die Herzogin | Sturmhöhe | Hannah Arendt

2012 | Lourdes | Die eiserne Lady | Jane Eyre

2011 | Caramel | We want sex

2010 | Der Beginn einer Leidenschaft… | Ein russischer Sommer | Frida | Miss Potter